Image

Thousand Islands

Die Gegend "1000 Inseln" verdient ihren Namen zurecht. Im Grenzgebiet zwischen Kanada und USA liegen insgesamt 1864 Inseln, die zum Teil in Privatbesitz sind und so klein sind, dass man gerade ein Haus darauf bauen konnte. 

Neben Häusern und Botels, das sind Hotels, die nur per Boat zu erreichen sind, gibt noch zahlreiche Inseln, die auf einen Käufer warten. Ab 1,2 Millionen US Dollar sind Sie dabei, wenn die Insel groß genug für ein Haus sein soll.

Ausführliche Infos über die Gegend erhalten Sie auf der Homepage von Thousand Islands:

http://www.visit1000islands.com.
Image

Boldt Castle

Boldt Castle wurde ursprünglich vom Industriellen Boldt zu Ehren seiner Frau erbaut. Doch bevor das Schloss fertig gestellt wurde, verstarb die Frau und Boldt stoppte die noch ausstehenden Bauarbeiten. Erst vor 10 Jahren erwarb der Staat das Anwesen und vollendete den Bau. Das Schloss kann nur per Boot erreicht werden.

Homepage:
http://www.boldtcastle.com 

Navy:
Nur per Boot von Alexandria aus erreichbar
Image

Singer Castle

Singer Castle ist das zweite Schloss in der Region der 1000 Inseln und liegt auf Dark Island. Das Schloss gehörte einst dem Nähmaschinenhersteller Singer und noch heute werden dort alte Nähmaschinen ausgestellt. Auch Singer Castle ist nur per Boot von Alexandria aus zu erreichen.

Homepage:
http://www.singercastle.com

Navy:
Nur per Boot von Alexandria aus erreichbar
Image

Uncle Sam's Boottour

Um die Schönheit der 1864 Inseln voll zu genießen, muß man sich auf den St. Lawrance Fluss begeben. Man kann zwar Boote selber mieten, aber auf Grund der für Ortsfremde schwer auszumachenden Grenze zwischen USA und Kanada empfiehlt es sich, eine Tour zu buchen. Der größte Anbieter ist Uncle Sam, der eine Reihe von unterschiedlichen Touren anbietet.

Homepage:
http://usboattours.com/1000islands

Navy:
47 James St, Alexandria Bay, NY 13607
© 2018 traveltecmedia inc

Please publish modules in offcanvas position.